Tierheilpraktikerin Julia Schmitgen - Alternative Medizin für Tiere im Großraum Düsseldorf

Hätten Sie gewußt, daß ...

Es begab sich zu einer Zeit, zu der für die Rheinschifffahrt noch Zölle erhoben wurden.
Die Zuteilung dieser Zölle an die Andernacher erzürnte die Linzer vom anderen Rheinufer, welche die Zölle üblichweise einheimsen durften.
Da nun die Andernacher dafür bekannt waren, bis spät in die Nacht zu feiern und dementsprechend morgens nicht allzu früh aus den Federn zu kommen, planten die Linzer einen Angriff im Morgengrauen.
Die Gunst der frühen Stunde nutzen aber auch zwei Andernacher Bäckersjungen, die nach getaner Arbeit noch Lust auf etwas Süßes verspürten. Und so trieb es sie auf die Stadtmauern, wo die Wachen Bienenkörbe aufgestellt hatten.
Beim Naschen des süßen Bienensaftes aber wurden die beiden auf die Angreifer aufmerksam und bewarfen sie kurzerhand mit den Bienenbehausungen. Was Bienen in Ritterrüstungen anrichten, vermag jeder selber zu ersinnen. Die Linzer nahmen schnellstens reißaus und Andernach war gerettet.
Zur Feier des Tages wünschten sich die beiden Bäckersjungen dann einen Kuchen, den man getreu der Ereignisse “Bienenstich” nannte.

(C) 2015 Julia Prang